SOFORTKONTAKT: 040-460 635 0 Mein AuM
Lebenslauf

Gut strukturiert: der Lebenslauf

Ihr Lebenslauf beschreibt Ihren beruflichen Werdegang inklusive Ihrer einzelnen Stationen, Qualifikationen und Fähigkeiten. Um dem Leser einen schnellen Überblick zu geben, ist eine klare Gliederung das A und O. Etabliert hat sich die tabellarische Form in chronologischer Reihenfolge mit Zeitangaben im Monats-Format (z.B. 01/2013 – 05/2014) links und den einzelnen Stationen bzw. Inhalten rechts. Üblich sind zwei bis maximal drei Seiten Umfang.

Verwenden Sie als Foto ausschließlich eine aktuelle Porträt-Aufnahme vom Profi. Achten Sie dabei auf einen neutralen Hintergrund und dass Ihre Kleidung zur angestrebten Position und Branche passt. Studien haben übrigens ergeben, dass Frauen mit geschlossenen Haaren seriöser wirken und eher zum Gespräch eingeladen werden als Frauen mit langen, offenen Haaren.

Checkliste Lebenslauf

Inhalt Pflichtangabe freiwillige Angabe
Vor- und Nachname x  
Geburtsdatum x  
Geburtsort x  
Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (in Kopf- oder Fußzeile) x  
Bewerbungsfoto (oben rechts oder separat auf einem Deckblatt)   x
Familienstand   x
Staatsangehörigkeit   x
Konfession   x
Beruflicher Werdegang mit Tätigkeitsschwerpunkten x  
Relevante Praktika, Nebenjobs   x
Studium/Promotion, Ausbildung, Schulabschluss  x  
Sonstiges, z. B. Auslandsaufenthalte, Wehr- / Zivildienst, etc.   x
Besondere Kenntnisse und Zusatzqualifikationen, z.B. Sprachen, EDV   x
Interessen, Hobbies, ehrenamtliche Tätigkeiten   x
Ort, Datum, Unterschrift x  

 

Hier finden Sie Vorlagen für Ihren Lebenslauf
AuM_Lebenslauf_Muster_1.doc »
AuM_Lebenslauf_Muster_2.doc »
AuM_Lebenslauf_Muster_3.doc »

 


© ARBEIT UND MEHR Karin Pitschel und Marlis Krause Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung GmbH

Wir suchen Bankkaufleute

Bewerben Sie sich jetzt!